Haben Sie eine Renovierung geplant? Neue Tapeten, Wandfarben und Bodenbelege ausgesucht? Machen Sie sich Gedanken, ob Sie auch die alten, unmodischen und eventuell zum Teil defekte  Schaltern, Steckdosen und andere Einbaugeräte mit abgenutzten und von UV Bestrahlung vergilbte Abdeckungen gleich gegen ein modernes Schalterprogramm in Kunststoff, Glass, Alu oder Edelstahl eines Markenhersteller ersetzen. Es gibt ein paar Gründen dafür.

Erstens, wenn es so bleibt, wird es einfach zu frischrenovierten Wänden wahrscheinlich gar nicht passen, und einfach grausam ausschauen. Zweitens, alte Einsätze können schon defekt sein, was die Brandfälle und tödliche Unfälle verursachen könnte.

Wir arbeiten nur mit Markenherstellern und nur die werden von uns unbedingt empfohlen. Und von allem, gute Einsätze dürfen eingebaut bleiben. Markenhersteller garantieren seit Mitte der siebziger Jahren, dass die Oberflächen von Schaltern und Steckdosen kompatibel mit den Geräteeinsätzen in der Wand sind.