Die meisten Brände passieren in der Nacht. In der Schlaf schafft man kaum von den Giftigen Gasen wegzulaufen.

Durch die Installation von Rauchmeldern, die auch nachträglich ohne großen Aufwand möglich ist, bekommen Sie dieses Risiko “ von einem Brand erstickt im Rauch werden“ in den Griff und können beruhigt schlafen.

Die Überlasteten Stromkreise können auch den Brand verursachen.

“Fliegt die Sicherung raus”, ist dies der günstige Fall. Ist der Stromkreis jedoch nicht richtig dimensioniert, kann es auch zu einem Kabelbrand und damit zum Hausbrand kommen.

Lassen Sie Ihre Verteilungen und Zählerschränke von unseren Fachmännern überprüfen, bei Bedarf Lastabnahme optimieren, und notwendige Reparaturen durchzuführen.